ANREISE MIT DEM SCHIFF

In Genua legen die Fähren der Schifffahrtsgesellschaften Tirrenia, Grimaldi, und Tris nach Porto Torres, Olbia oder Palau ab.
Die Schifffahrtsgesellschaft Moby Lines und Sardegna Ferries verbindetnLivorno mit Olbia und Golfo Aranci, wo auch die staatliche Fähre von Civitavecchia anlegt.
Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln weiterreist, ist auf die Busse der ARST und der FdS angewiesen. Sie fahren direkt vom Hafen ab. In der Hochsaison verbindet zusätzlich die private Busfirma Caramelli Porto Torres mit Vignola.

Buchungsadressen:

TIRRENIA
www.tirrenia.it
Generalagentur Avimare ltd
Oerlikonstr.47
8057 Zürich
044 315 80 60

GRANDI NAVI VELOCI
GRIMALDI GROUP
www.gnv.it

ENERMAR
www.enermar.it

MOBYLINES
www.moby.it

SARDINIA FERRIES
www.corsica-ferries.it


Automiete
Wer bis nach Sardinien mit öffentlichen Verkehrsmitteln reist und von hier aus mit einem Mietauto weiterreisen will, kann im Ankunftshafen ein Auto mieten. Dies können wir von Barranconi aus vermitteln.

Flugzeug
In der Saison gibt es Direktflüge, die oft mit FlyandDrive verkauft werden. Der Bestimmungsflughafen ist meistens Olbia. In der Vor- und Nachsaison verbindet die Fluggesellschaft Meridiana Mailand, Bergamo und Rom mit Olbia.

WIE IST BARRANCONI ZU FINDEN

Von Olbia oder Porto Torres auf den Küstenstrassen bis nach Vignola fahren und an der Kreuzung bei Vignola Richtung Aglientu abbiegen, nicht ohne einen Blick auf den Kilometerstand zu werfen. Nach vier Kilometern rechts in eine schmaler werdende Teerstrasse einbiegen, nach weiteren 1.3 km links durch das gelb-blaue Eisengatter fahren und gleich wieder links einbiegen. Das Gatter schliessen und dem Staubsträsschen bis ans Ende folgen, willkommen auf Barranconi!